Wie schlimm ist der neuerliche Lockdown für die Kapitalmärkte?